Umbau einer denkmalgeschützten Wassermühle, der Sus-Mühle, zu einem Resaturant und Veranstaltungsort in Goch am Niederreihn. Der Gastraum des Neubaus übernimmt den Grunriss der Mühle und dreht sich zum Wasser. Davor ist eine Sonnenterrasse angeordnet, die über der Niers schwebt. Dahinter ordnet sich die Küche. In den Obergeschossen befinden sich Gasträme für private Veranstaltungen.

Hauptansicht der Sus-MühleHauptansicht der Sus-Mühle der Anbau nimmt sich zurück Blick vom WassergartenBlick vom Wassergarten und Rathhaus Der NeubauDer Neubau Mauerwerk, Holz, Kupfer Der Gastraum Der Gastraum   Fenster nach oben faltbarFenster nach oben faltbar aus Drinnen wird Draußen Grundriss EGGrundriss EG   Grundriss 1.OGGrundriss 1.OG   Grundriss DGGrundriss DG   LageplanLageplan Sus-Mühle an der Niers